Fussreflexzonenmassage

 

 

Philosophie

 

In Asien, im alten Ägypten und den indianischen Völkern weiss man seit Jahrhunderten, dass sich über spezifische Punkte der Fusssohle der gesamte Körper eines Menschens erreichen lässt.

Der Fussreflexzonenmassage liegt das Prinzip zugrunde, dass der ganze Körper im Fuss eine zugeordnete Stelle hat. Mittels spezieller Massagetechnik wird diese Eigenschaft ausgenützt. Die Reflexzonen am Fuss werden gezielt massiert und so entsprechende Bereiche und Funktionen des Körpers stimuliert.

Die Organe werden besser durchblutet, die gestaute oder blockierte Lebensenergie beginnt wieder zu fliessen. Ausserdem unterstützt die Fussreflexzonenmassage die Selbstheilungskräfte des Körpers.

 

 

Indikationen für Fussreflexzonen-Therapie

 

Es können grundsätzlich fast alle körperlichen, psychischen und seelischen Symptome mit der Fussreflexzonenmassage behandelt oder begleitet werden.

 

Hier eine nicht abschliessende Aufzählung:

-Verdauungsstörungen

-Menstruationsschmerzen und frauenspezifische Themen, Begleitung während der Schwangerschaft

-Kopfschmerzen und Migräne

-Verspannungen

-Kreislaufprobleme

-Heuschnupfen und Allergien

-Erkältungen

-Wiederkehrende Blasenentzündungen

-Schlafprobleme und nervöse Zustände

-Stimmungsschwankungen/Depressionen

-Müdigkeit, Mattigkeit, Erschöpfung

 

Die Fussreflexzonenmassage eignet sich für Menschen jeglichen Alters mit ganz unterschiedlichen Anliegen.

 

 

Behandlung

 

Preis und Dauer

Eine Fussreflexzonenmassage dauert 50-60 Minuten, die Erstbehandlung 90 Minuten

Der Stundenansatz beträgt Fr. 130.-

 

Krankenkassenanerkennung

Ich bin EMR und ASCA anerkannt.

 

Termine

Bitte kontaktieren Sie mich per Email oder rufen Sie mich an.